30.08.13 11:55 Uhr
 754
 

Stärkster Serien-Peugeot feiert offizielle Premiere (Update)

Schon einmal wurde über den Peugeot RCZ R berichtet, doch nun ist es soweit: Auf der kommenden IAA feiert der stärkste Serien-Peugeot aller Zeiten offizielle Premiere.

Der holt aus nur 1,6 Liter Hubraum satte 270 PS. Trotzdem soll er sich mit nur 6,3 Litern auf 100 Kilometern begnügen. Sein CO2-Ausstoß soll bei lediglich 145 Gramm pro Kilometer liegen.

Der 1,6 Liter Turbo-Motor ist mit seinen 170 PS Literleistung zudem der stärkste in seiner Klasse. Von null auf Tempo 100 geht es nur 5,9 Sekunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Premiere, Peugeot, IAA, Peugeot RCZ R
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2013 12:14 Uhr von jo-28
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
270 PS. Süß. Wird nur leider Probleme von Audi bekommen, weil die 1:1 das Heck des TTs geklaut haben.
Kommentar ansehen
30.08.2013 13:17 Uhr von NetCrack
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
270PS aus nem 1.6er ? Also man kann´s mit dem Downsizing auch übertreiben ... der wird doch sicher nach spätesten 100tkm breit sein, der Motor.
Kommentar ansehen
30.08.2013 16:30 Uhr von der_robert
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Also ich hatte 4 Jahre den 206, echt klasse Auto, aber der RCZ erinnert wiklich sehr stark an Audi ...

[ nachträglich editiert von der_robert ]
Kommentar ansehen
30.08.2013 20:22 Uhr von Ganker
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kann jo-28 nur recht geben, erinnert mich auch total an eine schlechte Audi TT Kopie.
Eigentlich dachte ich, dass so etwas nur im Asiatischen Raum betrieben wird... Aber na ja anscheinend haben es die Franzosen nötig...

[ nachträglich editiert von Ganker ]
Kommentar ansehen
31.08.2013 05:34 Uhr von rolande
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Kopie, nur der selbe Designer (Boris Reinmöller) der hierfür verantwortlich ist. Scheinbar ist der Herr ein wenig unkreativ gewesen.
Kommentar ansehen
01.09.2013 09:37 Uhr von BeatDaddy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leute, ich weiß nicht, wo das Heck wie das des Audi TT aussieht...? Das Heck sieht eher aus, wie das neue Heck von Porsche gemischt mit den aktuellen Nissan-Z-Lampen....Mir gefällt`s wesentlich besser, als das Büchsendesign vom TT. Trotzdem würde ich mir niemals einen Peugeot anschaffen.., geschweige denn einen vollkommen überteuerten Audi. Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meistgeteilter Tweet des Jahres: "LIMONADA"
"Der letzte Tango in Paris": Regisseur dementiert nun echte Vergewaltigung
Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?