30.08.13 09:54 Uhr
 466
 

Obama-Regierung duldet Legalisierung von Cannabis in einigen Staaten

Die US-Bundesstaaten Washington und Colorado haben bereits im vergangenen Herbst mit einer Legalisierung von Marihuana begonnen. Der Besitz kleinerer Mengen soll nicht mehr bestraft werden. Auf nationaler Ebene gilt immer noch ein gesetzliches Verbot.

Der Generalstaatsanwalt James M. Cole hat nun allen US-Anwälten ein Memo zukommen lassen. Darin kündigt er die Duldung der Legalisierung von Marihuana in Washington und Colorado an. Gleichzeitig forderte er eine scharfe Kontrolle der Verteilung, um den Zugriff von Kartellen und Banden zu verhindern.

Auch Minderjährige sollen von den Drogen abgehalten werden. Außerdem soll die Verteilung an andere Staaten, wo die Drogen weiterhin illegal bleiben, aufgehalten werden. Bis zum heutigen Donnerstag hatte die US-Regierung keine Stellungnahme dazu abgegeben, wie sie auf die Einführung reagieren will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MSeder
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Barack Obama, Marihuana, Legalisierung
Quelle: www.washingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2013 09:54 Uhr von MSeder
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Marihuana soll in einigen US-Staaten legal werden, und die Regierung duldet es. Wie man aber langfristig das Übergreifen auf andere Staaten rechtskräftig verhindern will, kann ich mir nicht vorstellen.
Kommentar ansehen
30.08.2013 09:57 Uhr von NoPq
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Der Stein wurde ins Rollen gebracht
Kommentar ansehen
30.08.2013 10:18 Uhr von NoPq
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@benjaminx
In den Staaten selbst anbauen. Kein Ding der Unmöglichkeit ^^
Kommentar ansehen
30.08.2013 10:20 Uhr von BlackMamba61
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Meine Theorie ist immer, dass die OBER OBER Dealer für den Staat arbeiten..
Sonst würden die das längst legalisieren.
Kommentar ansehen
30.08.2013 10:20 Uhr von BlackMamba61
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Meine Theorie ist immer, dass die OBER OBER Dealer für den Staat arbeiten..
Sonst würden die das längst legalisieren.
Kommentar ansehen
30.08.2013 10:33 Uhr von PrinzAufLinse
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
nein - beruhigt und dumm ist das volk schon durch alkohol. anfangen fragen zu stellen macht man bekannterweise entspannter bekifft. die herausforderung ist dann allerdings den ars?h zum handeln aus dem sofa zu bekommen.
Kommentar ansehen
30.08.2013 10:43 Uhr von thugballer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@benjamin
dort anpflanzen???

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?