30.08.13 09:12 Uhr
 4.723
 

Entdeckung: Gigantischer Canyon in Grönland ist größer als der "Grand Canyon"

Wer den Grand Canyon gesehen hat, weiß, wie groß eine Schlucht sein kann. Doch gegen den neu entdeckten Canyon in Grönland, ist selbst der größte Canyon der USA klein. Unter dem Eis haben Forscher nämlich eine 750 Kilometer lange und 800 Meter tiefe Schlucht entdeckt.

Seit Millionen von Jahren wird Grönland von Eis bedeckt. Doch die Schlucht scheint noch älter zu sein und reicht dabei vom Zentrum bis zur Nordspitze. Jonathan Bamber von der School of Geographical Sciences vermutet, dass der Canyon Schmelzwasser in den Arktischen Ozean leitet.

Die US-Raumfahrtbehörde NASA sowie Forscher in Großbritannien und Deutschland sammelten jahrelang Radardaten. Durch die Auswertung dieser Daten wurde die Schlucht entdeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: George Taylor
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Grönland, Schlucht, Grand Canyon, Canyon
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2013 11:32 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Genial.
Man muss immer dabei bedenken, dass Grönland - ohne den Einfluss der Grünen - mal eisfrei war. Ganz ohne Umweltverschmutzung und Klimakatastrophe.
Kommentar ansehen
30.08.2013 11:58 Uhr von wrazer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das "eisfrei" wäre mir ja auch egal, aber nicht die dadurch möglichen extremen Wetterschwankungen.

Damals hat das ja auch noch nicht so viele Menschen gestört wie das Wetter in Nordeuropa ist. Wenn wir heutzutagestarke Ernteausfälle haben kann das eventuell nicht immer von anderen Regionen kompensiert werden....
Kommentar ansehen
30.08.2013 12:13 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Das Grönland in der jüngsten Vergangenheit mal eisfrei gewesen sein soll, wird dir kein seriöser Wissenschaftler bestätigen ;)

http://www.scilogs.de/...
Kommentar ansehen
30.08.2013 22:13 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Iwie haut ein Höhenunterschied von 800 m mich nicht vom Hocker. Der höchste Punkt in mein LK/Gemeinde ist fast 1000 M ü NN.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?