29.08.13 20:28 Uhr
 271
 

NASA will mit bereits eingemottetem Weltraumteleskop Asteroiden finden

Es war ein herber Rückschlag für die US Weltraumbehörde NASA, als das Weltraumteleskop Kepler wegen einem Defekt in den Ruhemodus versetzt werden musste.

Nun hat die NASA angekündigt, das längst eingemottete Weltraumteleskop "WISE" wieder zu reaktivieren und in Zukunft damit auf die Jagd nach erdnahen Asteroiden zu gehen.

Einer der Gründe für die Reaktivierung ist das momentane Klima, welches durch den Asteroiden über Russland geschaffen wurde. Dieses begünstigt die Finanzierungen solcher Missionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Suche, NASA, Asteroid, Weltraumteleskop
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Forscher bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?