29.08.13 20:28 Uhr
 272
 

NASA will mit bereits eingemottetem Weltraumteleskop Asteroiden finden

Es war ein herber Rückschlag für die US Weltraumbehörde NASA, als das Weltraumteleskop Kepler wegen einem Defekt in den Ruhemodus versetzt werden musste.

Nun hat die NASA angekündigt, das längst eingemottete Weltraumteleskop "WISE" wieder zu reaktivieren und in Zukunft damit auf die Jagd nach erdnahen Asteroiden zu gehen.

Einer der Gründe für die Reaktivierung ist das momentane Klima, welches durch den Asteroiden über Russland geschaffen wurde. Dieses begünstigt die Finanzierungen solcher Missionen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Suche, NASA, Asteroid, Weltraumteleskop
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-Minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?