29.08.13 18:38 Uhr
 27
 

Frankfurter Börse: DAX bleibt unter der 8.200-Punkte-Marke

Im Rahmen des Syriens-Konflikts zeigten sich die Anleger am heutigen Donnerstag etwas ruhiger. Allerdings bleibt die Lage an den Märkten angespannt.

Der Deutsche Aktienindex konnte zulegen, verpasste aber den Sprung über die 8.200-Punkte-Marke.

Der deutsche Leitindex ging mit 8.194 Zählern aus den Handel, das waren 0,45 Prozent mehr als zur Wochenmitte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Marke, DAX, Frankfurter Börse, Punkte
Quelle: www.handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?