29.08.13 17:28 Uhr
 1.686
 

Nach Rassismus-Vorwürfen: Ferrero zieht Kampagne "Deutschland wählt weiß" zurück

Ferrero bewarb seinen Artikel mit: "Deutschland wählt weiß. Weiße Ferrero-Küsschen für immer!" Es sollte eine Anspielung auf die Bundestagswahl im nächsten Monat sein.

Facebook-Nutzer warfen Ferrero allerdings Rassismus vor. "Eine der rassistischsten Werbungen, die ich dieses Jahr gesehen habe" und "Unglaublich wie man so eine Werbung produzieren kann ohne eine Sekunde über die Problematik nachzudenken", heißt es im Internet.

Ferrero erklärte dagegen, dass es lediglich um ein Wortspiel und Küsschen mit weißer Schokolade ging. Trotzdem soll die Werbung jetzt überarbeitet werden und wird in dieser Form nicht mehr verwendet, heißt es.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Rassismus, Kampagne
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2013 17:32 Uhr von H.istory
 
+48 | -4
 
ANZEIGEN
Es ist genauso rassistisch in allem Rassismus zu sehen. Es gibt dazu ne schöne Southpark Folge die sich mit dieser Thematik befasst.
Kommentar ansehen
29.08.2013 17:42 Uhr von barryW
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
genau, Wortspiel mit Küsschen......immerhin esse ich seit jahren "braune" Küsschen...pardon.. ..selbstbewusst pigmentierte Küsschen natürlich. nicht das dies dann auch als rassismus ausgelegt wird.
ich will Hautfarbene für den europäer und gelbe für unsere asiatischen Mitmenschen und ich will weiße für die albinos unter uns...Ups, Autsch ^^
Kommentar ansehen
29.08.2013 17:55 Uhr von JustMe27
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Das war so klar....
Kommentar ansehen
29.08.2013 18:59 Uhr von film-meister
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich das übertrieben finde, als ich die Werbung zum ersten Mal gesehen habe dachte ich auch, ui, Weiß wählen, da wird wer meckern^^;) Gerade heute, wo es keine Negerküsse und Zigeunersauce mehr geben darf....
Kommentar ansehen
29.08.2013 19:33 Uhr von Johnny Cache
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ein schwarzer Tag für weiße Schokolade...
Kommentar ansehen
29.08.2013 19:42 Uhr von sannifar
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ach, aber gegen die "I love my Country"-Kampagne von Kinder-Country hat sich im antideutschen Lager noch kein Widerstand gebildet?
Kommentar ansehen
29.08.2013 19:47 Uhr von DevilsD
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab langsam echt keinen Bock mehr auf diese Scheisse. Ich hab die Werbung auch gesehen, aber nicht im geringsten an Rassismus gedacht, sondern den Spruch mit der Schoki assoziiert.

Die suchen doch förmlich nach sowas.. Wieviel Langeweile kann man denn bitte haben?
Kommentar ansehen
29.08.2013 20:21 Uhr von rubberduck09
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die die sich beschweren sollten mal darüber nachdenken was sie selber für einen Murks bauen.

Wer hier nicht _EINDEUTIG_ sieht dass es um weisse Schokolade geht und mit Gewalt einen Bogen zu Rassismus spannt hat für mich echt die falschen Drogen im Müsli.

Immer schön politisch korrekt bis überhaupt keine freue Meinung mehr existiert. Das ist einfach unerträglich.
Kommentar ansehen
29.08.2013 21:13 Uhr von DrOtt
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Facebook-Mob hat doch nen totalen Dachschaden...

Wer in allem rassismus sieht ist selbst rassistisch!

Aber nur mal so nebenbei: Die weißen Ferreros schmecken viel besser als die schwarzen... :P
Kommentar ansehen
29.08.2013 21:30 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Solche Leute haben eh den Bezug zur Realität bzw. dem Leben verloren. Genauso wie die ewigen Kommentatoren die imemr wieder das Wort "Gutmensch" in den Mund nehmen, sich für was besseres halten, es aber nicht sind.

Es gibt leider soviel spinnerte.
Kommentar ansehen
30.08.2013 00:09 Uhr von oldtime
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist sowas von armselig. Warum zur Hölle stellen die bei sowas die Werbung oder was auch immer ein und ändern das. Ein einfaches Statement reicht doch. Das haben wir anders gemeint und fertig.

Wenn das so weitergeht wird noch alles verboten. Bei Buchstaben muss man aufpassen, bei Zahlen, bei Farben und natürlich bei ganzen Wörtern. Wenn man es drauf anlegt findet man fast immer etwas was man irgendwie rassistisch, sexistisch oder sonstwie politisch unkorrekt finden kann.

Warum knicken alle immer gleich ein. Es gibt auch genug Leute die sagen scheiss drauf.
Kommentar ansehen
30.08.2013 05:34 Uhr von wer klopft da
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe heute morgen weiss gewaehlt!!!!!! Weisse Socken! News: wann hoert diese Rassismus und Nazischeisse endlich auf? Alles wird sofort vom zdj oder anderen Glaubensrichtungen negativ beurteilt. Man fuehlt sich ja als Deutscher schon fast verfolgt und ueberwacht. Sobald das falsche wort ueber die lippen kommt droht eine klage uder eine Hetze in den Medien.
Kommentar ansehen
30.08.2013 09:05 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Das wird sich so schnell nicht ändern solange User sich als Gut-Gutmensch darstellen indem sie andere zu Gutmenschen machen.
Kommentar ansehen
30.08.2013 15:25 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Graf - dann erklär es mir was DU mit dem Begriff Gutmensch GENAU meinst?
Kommentar ansehen
30.08.2013 21:55 Uhr von Adam_R.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, dann muss ich mich wohl auch selbst als Rassist bezeichnen. Ich sage heute noch Mohrenkopf oder Negerkopf und nicht Schaumkuss. Sowas Schwuchteliges kommt in meinem Wortschatz nicht vor. Auch Pusztasosse werde ich niemals sagen. Es ist und bleibt Zigeunersosse und damit basta.
Überhaupt wird unsere Sprache verhunzt weil irgendwelche bescheuerten Gutmenschen überall Rassismus sehen oder glauben, Frauen werden diskriminiert. Wenn ich das schon höre: Bürgerinnen und Bürger. Bin gespannt wann ich mir den ersten Whopper vom Burger und Burgerinnenking holen werde.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?