29.08.13 14:01 Uhr
 1.934
 

Israel: Orthodoxe Juden fordern "bartfreundliche" Gasmasken

Der drohende Krieg in Syrien weckt auch in Israel große Ängste und Gasmasken erfreuen sich großem Interesse.

Die orthodoxen Juden im Land haben die Regierung deshalb nun aufgefordert, für sie "bartfreundliche" Gasmasken bereitzustellen.

Es gibt solche Masken, doch diese sind limitiert und nur für ältere Menschen mit Atemproblemen gedacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Juden, Bart, Gasmaske
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin
Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik
AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2013 14:26 Uhr von kingoftf
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Natürliche Auslese
Evolution
Kommentar ansehen
29.08.2013 14:31 Uhr von Mecando
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Als Bartträger weis ich, das auch unsere deutschen ABC-Schutzmasken versagen wenn man mehr als nur einen 1-Tage-Bart hat.
Bin ich, warum auch immer, in einem Gebiet in dem die potentielle Gefahr besteht auf eine eine ABC-Schutzmaske angewiesen zu sein, dann muss ich eben wählen: Bart ab oder im Worst-Case-Fall sterben.

Ich empfehle ne Rasur, aber jeder wie er meint...
Kommentar ansehen
29.08.2013 14:44 Uhr von Lucotus
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Die Religioten fordern mal wieder...
Kümmert euch doch selbst um eure Extrawurst!
Kommentar ansehen
29.08.2013 14:53 Uhr von gugge01
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Also, der Gasmaske ist der Bart als solches völlig egal!

Aber nur so Nebenbei für alle die nicht fest genug im Glauben sind, mit genügend Pomade ist ein Bart bei der wohl bekanntesten russ. SchM-41M Schutzmaske kein Problem!

[ nachträglich editiert von gugge01 ]
Kommentar ansehen
29.08.2013 14:58 Uhr von ROBKAYE
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich vergessen sie nicht, die Filter dranzuschrauben, so wie die völlig geistig unterbelichteten Rebellen der "Free Syrian Army". Eindrucksvoll auf einigen Videoaufnahmen zu sehen, die nach deren Angaben unmittelbar nach dem vermeintlichen Giftgas-Anschlag in Syrien gemacht wurden. *loool*

Dann noch ein weiter Tipp... hier mal von jemandem der es wohl wissen muss, nämlich dem Herstellers der Gasmasken, die bei den Rebellen eingesetzt werden

(Den ganzen Bericht könnt ihr euch heute im Fernsehen bei "Monitor" / ARD ansehen. Ich verspreche, er wird verdammt interessant werden!):

"Wenige hundert Meter entfernt sollen Menschen an Giftgas gestorben sein? In unsere Kamera zeigen die Rebellen ihre neuen Gasmasken. Die Filter kommen aus Deutschland. Es ist viel Show dabei, denn gegen Sarin sind die Filter laut Hersteller völlig wirkungslos."

Hier die Aufnahmen mit den Rebellen, die dummerweise vergessen hatten, die Filter aufzuschrauben:

http://www.youtube.com/...

Alles Fake, alles verarsche... die USA verarschen mal wieder die gesamte Welt und die Medienhuren geben alles für die nötige Propaganda!!

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
29.08.2013 15:16 Uhr von supermeier
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Gutes altes Schweineschmalz macht jede Maske dicht, Weiß eigentlich jeder der evolutionsmäßig die Stufe des Halbaffen verlassen hat.
Kommentar ansehen
29.08.2013 15:19 Uhr von gugge01
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist richtig!

Das Beste ist immer noch ein alter Großer Aktivkohle Filter aber ohne Ganz Körper Kondom ist das witzlos da Sarin auch über Schleimheute und Haut Aufgenommen wird.
Als besonders Problem gilt hierbei der beschnittene Penis da auch im „Schlaffi“-Zustand dieses stark durchblutete Gewebe den Wirkstoff schnell aufnimmt und im Körper verteilt!

Andererseits, Schutzmaske + den ganzen Körper dick mit VASELINE einschmieren könnte durch aus ein wirksamer Schutz sein!
Kommentar ansehen
29.08.2013 15:43 Uhr von Götterspötter
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
nichts arbeiten ....... nicht am sozialstaat von Israel mitwirken ..... Wehrdienst ablehnen .....

jedem normal Menschen auf den Sack gehen .....und sich asozial verhalten ....

aber immer am fordern sein ....

ich würde mal sagen "Pech gehabt" ,,,,,,,, Krieg ist genau der Zustand der diese Spinner wieder auf den Boden holen soll !!!

und wenn Jehova der Meinung ist es ist zeit für das Paradise ..... dann seid mal richtige Gottesmänner und unterwerft euch seinem Willen .......

Feiges Pack !!

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
29.08.2013 16:38 Uhr von ROBKAYE
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@SerienEinzelbefall

Dass es meilenweite Unterschiede zwischen "orthodoxen" und "ultraorthodoxen" gibt, sollte dir eigentlich bewußt sein, deshalb frage ich mich, warum du versuchst, uns hier diesen Schwachsinn aufzutischen... ein Teil deines Kommentars bezieht sich faktisch eher auf den zuletzt von mir genannten Personenkreis.

Die "orthodoxen" Juden lehnen den Zionismus strikt ab, was dem jüdischen Establishment und gerade dem faschistischen Regime, das sich die israelische Regierung nennt, so gar nicht gefällt... genau aus diesem Grund sind sie mir direkt sympathisch und zum Glück bilden sie die Mehrheit der jüdischen Glaubensgemeinschaft. Die "ultraorthodoxen" Juden, lehnen den Zionismus nicht gänzlich ab und können sich größtenteils mit der extremen Politik der zionistischen Regierung identifizieren.
Kommentar ansehen
29.08.2013 17:04 Uhr von Herribert_King
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
29.08.2013 16:38 Uhr von ROBKAYE

Ähm also da ist mir so einiges neu. Orthodoxe lehnen den Zionismus ab. Ultraorthodoxe lehnen (teilweise) den Zionismus ab weil sie sich strikt (darum ultraorhodox) an die Thora halten, weil die sagt, dass nur der Messias Israel gründen darf.

Also wenn schon klugscheißen dann richtig ;)
Kommentar ansehen
29.08.2013 17:52 Uhr von tobsen2009
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mit ein wenig Grips sollte es sich von selbst erklären, warum Atemschutzmasken nicht dicht sind, wenn an den Dichtflächen keine ebene Fläche vorhanden ist. Das was die brauchen ist eine Art Raumanzug, anders geht das technisch nicht.
Kommentar ansehen
29.08.2013 19:31 Uhr von oldtime
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also ganz ehrlich, wenn da die Gefahr besteht an Giftgas zu verrecken, dann wär mir mein Bart sowas von egal. Der wäre ratz fatz ab. Wer sich Gedanken um seinen Bart macht hat mit Sicherheit keine wirkliche Angst um sein Leben.
Kommentar ansehen
29.08.2013 21:59 Uhr von Retrobyte
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bartfeundliche Gasmasken?
Beim nächsten Krieg hier in Deutschland, schaff ich
mir ´ne Figurbetonte Schutzweste an und
Springerstiefel mit hübschen Lederriemchen!
Kommentar ansehen
29.08.2013 22:50 Uhr von Floppy77
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wozu brauchen die überhaupt eine Gasmaske? Die sind doch streng gläubig, wenn die bei einem Gasanschlag drauf gehen, dann war es der Wille ihres Gottes.
Kommentar ansehen
29.08.2013 23:34 Uhr von helldog666
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Man könnte sich ja auch rasieren (gilt auch für die anderen durchgeknallten Bartgurus), aber nein......
Kommentar ansehen
30.08.2013 07:07 Uhr von Mecando
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Gutes altes Schweineschmalz macht jede Maske dicht, Weiß eigentlich jeder der evolutionsmäßig die Stufe des Halbaffen verlassen hat."

Wer sein Leben Pomade oder Schweineschmalz anvertraut, der hat bis zum Halbaffen noch einen weiten Weg vor sich...
Solche Spielchen in Tricks helfen sicher bei einer Maskendichtigkeitsprüfung, aber wer dem sein Leben anvertraut, der hat´s verdient vom Leben aussortiert zu werden.

Ich bin ja auch überzeugter Bartträger, aber alles andere als eine Rasur kommt in diesem Job im Ernstfall auch nicht in Frage.
Kommentar ansehen
30.08.2013 08:58 Uhr von gugge01
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Retrobyte

„Springerstiefel mit hübschen Lederriemchen!“ Gar keine Schlechte Idee !
Einige halten Gamaschen ja für etwas tuntenhaft aber ich kann aus Erfahrung berichten das für Wüsten und Savanne nichts besseres verfügbar ist!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?