29.08.13 12:32 Uhr
 163
 

Düsseldorf: Baby kam im Fahrstuhl zur Welt

Einen eher ungewöhnlichen Ort für eine Geburt gab es in der Nacht zum heutigen Donnerstag in Düsseldorf. Dort kam ein Baby im Fahrstuhl eines Krankenhauses zur Welt.

Die werdende Mutter war bereits auf dem Weg zum Kreißsaal, als ihre Fruchtblase platzte.

Die 37-jährige Japanerin gebar schließlich das Kind in dem Lift. Sowohl die glückliche Mutter, als auch das Kind erfreuen sich bester Gesundheit, so die Feuerwehr.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Baby, Düsseldorf, Geburt, Fahrstuhl
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?