29.08.13 09:34 Uhr
 388
 

Markt für Luxuskarossen entwickelt sich weltweit verschieden

In Europa entwickeln sich die Absatzzahlen von Luxusautos momentan eher verhalten, doch laut einer Studie des Beratungsunternehmens Frost & Sullivan gilt das nicht für den Rest der Welt.

Demnach wird die Zahl der Fahrzeuge dieser Gattung von momentan fünf Millionen bis 2020 auf zehn Millionen Fahrzeuge pro Jahr steigen. Hierbei wird die USA als Absatzmarkt eine bedeutende Rolle spielen - nicht jedoch so groß wie China.

Die werden die USA nach Schätzungen der Experten bis 2015 beim Zuwachs an Luxusfahrzeugen überholen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Auto, China, Markt, Luxus, weltweit
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2013 10:08 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja wenn wir die Chinesen nicht hätten wäre von unserer Wirtschaft nicht viel über.
Kommentar ansehen
29.08.2013 10:53 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und der Chinamarkt stottert doch auch schon, weil auch dort immer strengere Auflagen herrschen, wenn das erst mal mehr Beachtung findet, bekommt BMW Mercedes und Co Schweissperlen auf der Stirn

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?