29.08.13 09:27 Uhr
 190
 

Fußball/HSV: Carl-Edgar Jarchow kontert Kritik von Investor Klaus-Michael Kühne

Im "Hamburger Abendblatt" hatte sich der Investor des Bundesligisten Hamburger SV, Klaus-Michael Kühne, dafür stark gemacht, dass der Trainer und der Sportdirektor ihre Posten räumen. Stattdessen soll Felix Magath installiert werden.

Das hat nun den Vorstandsvorsitzenden des Hamburger SV, Carl-Edgar Jarchow, dazu bewogen, Kühne wegen dieser Aussagen heftig zu attackieren.

"Ich setze mich mit konstruktiver Kritik grundsätzlich auseinander, aber: Was Herr Kühne sagt, tangiert mich nicht. Es ist keine sachliche Kritik. Ich ärgere mich jedoch darüber, weil die Äußerungen dem HSV schaden", sagte Jarchow.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kritik, Hamburger SV, Investor, Klaus-Michael Kühne
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?