29.08.13 06:09 Uhr
 779
 

USA: Mysteriöse Person wollte per Facebook Kontakte zu Kindern knüpfen

In Cheryl Nagle, einer Kleinstadt in Kalifornien, wurde eine Großmutter auf eine Facebookseite aufmerksam, in der ein junger Mann, der sich "Eli Steveness" nannte, Freundschaftsgesuche anbot. Der Mann hatte bereits Facebook-Freundschaften mit einigen Kindern der Kleinstadt geschlossen.

Der Frau fielen mehrere Widersprüche auf der Seite von "Eli Steveness" auf. Unter anderem waren alle Fotos des Mannes aus der Zeitung "New York Observer" kopiert. Zusammen mit der Zeitung wurde versucht, die wahre Identität des Mannes zu ermitteln. Der auf den Fotos abgebildete Mann wurde gefunden.

Er hatte mit dieser Seite nichts zu tun. Als "Eli Steveness" mit den Widersprüchen konfrontiert wurde, schloss er sein Facebookprofil und schrieb, dass er nicht gefährlich sei und nichts Böses vorhatte. "Eli Steveness" hat der Stadt gelehrt, Sicherheitsvorkehrungen bei Netzwerken zu treffen.


WebReporter: montolui
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Kind, Facebook, Person, Kontakt
Quelle: betabeat.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2013 06:47 Uhr von TheRealDude
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Mysteriös...
Kommentar ansehen
29.08.2013 07:47 Uhr von blade31
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und was haben die Illuminaten damit zu tun?
Kommentar ansehen
29.08.2013 08:46 Uhr von psycoman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Auf Facebook darf man dorch erst ab einem Alter von 13 Jahren. Und wenn? Eine Facebookfreundschaft ist nicht verboten und ersteinmal harmlos.

Mit 13 sollte man nicht so blöd sein jemanem Nacktfotos zu schicken, sollte man sowieso nicht, oder sich mit der Person zu treffen.

Eltern sollten vielleicht auch gucken, mit wem ihr Kind denn alles so Kontakt hat.

Ein Fakeprofil auf Facebook, unglaublich.
Kommentar ansehen
29.08.2013 09:19 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Fall für Galileo Mystery!
Kommentar ansehen
29.08.2013 10:08 Uhr von CPSmalls
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mysteriös > Kurios

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?