28.08.13 21:01 Uhr
 470
 

Insider verrät: HTC werkelt an einem eigenen Betriebssystem

Beim Smartphone-Hersteller HTC hat man offenbar keine Lust mehr, nur einer von vielen Herstellern zu sein, die auf Android setzen. Denn wie ein Insider jetzt verriet, bastelt man in Taiwan nun an einem eigenen Betriebssystem.

Die Arbeiten daran sollen auch schon recht weit vorangeschritten sein. Das neue Betriebssystem soll vor allem für China entwickelt werden.

Denn dort dominiert Android, was vor allem der chinesischen Regierung gar nicht gefällt. Weil das Betriebssystem für China sein soll, wird es nicht über eine Facebook-Anbindung verfügen. Stattdessen soll das dort viel populärere Weibo integriert sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Entwicklung, Betriebssystem, HTC, Insider
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch: Abzocke mit PC-Emulator
Nintendo Switch: Mit Arbeitsspeicher nicht zufrieden
Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2013 21:02 Uhr von Slingshot
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Damit die Userdaten nicht mehr an die amerikanische sondern chinesische Regierung gehen? Absoluter Fail!

Wenn HTC alle seine Geräte nur noch mit dem eigenen Betriebssystem ausstattet, dann fahren die vollends zur Hölle.
Kommentar ansehen
28.08.2013 21:29 Uhr von EynMarc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Pech gehabt, und was bringt der chinesischen Regierung Userdaten von einem Mensch wo das selbe ist wie wenn ein Sack in China umgefallen ist.
Wenn jetzt ein Mensch bist aus USA kommst und arbeitest im Weisen Haus bist schon interessanter. ^^

Das wird htc nicht machen, vielleicht eine Billig Handy Reihe Veröffentlichen wo billiger ist weil ein eigenes System drauf ist aber sonst.;-)

[ nachträglich editiert von EynMarc ]
Kommentar ansehen
28.08.2013 21:55 Uhr von keineahnung13