28.08.13 20:59 Uhr
 71
 

Palästina: Restaurierung der Geburtskirche soll in den kommenden Wochen beginnen

Die Restaurierung der Geburtskirche Jesu Christi soll in den kommenden Wochen beginnen, darauf einigten sich aktuell die an der Kirche beteiligten christlichen Konfessionen sowie die palästinensische Autonomiebehörde. Während der Bauarbeiten soll die Geburtsgrotte weiterhin geöffnet sein.

Bereits 2008 und 2010 einigten sich sämtliche Parteien auf eine Restaurierung der Kirche, jedoch stand bislang kein Starttermin fest. Damals konnten man sich darauf einigen, dass zuerst ein Expertenteam den Umfang der Restaurierung ermitteln sollte.

In einer ersten Phase soll nun das Baugerüst erneuert werden. Anschließend sollen die Fenster erneuert werden. Mit den Arbeiten wird eine italienische Firma beauftragt werden. Über der Grotte, in der Jesus angeblich geboren wurde, errichtete Kaiser Konstantin 326 nach Christus den Vorgängerbau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Palästina, Restaurierung, Jesus Christus
Quelle: de.radiovaticana.va

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-EM: Irische Fans bezeichnen Robbie Brady in Wikipedia als Jesus Christus
Jerusalem: Renovierungsarbeiten an mutmaßlicher Grabstätte von Jesus Christus
Frau aus Kamerun gibt ihrem Sohn den Namen "Christ Merkel"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-EM: Irische Fans bezeichnen Robbie Brady in Wikipedia als Jesus Christus
Jerusalem: Renovierungsarbeiten an mutmaßlicher Grabstätte von Jesus Christus
Frau aus Kamerun gibt ihrem Sohn den Namen "Christ Merkel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?