28.08.13 19:31 Uhr
 133
 

Innenministerium Rheinland-Pfalz: "Polizei-Cloud" hat große Vorteile

Die rheinland-pfälzische Polizei hat vor sechs Monaten ein eigenes Cloud-System eingeführt. Das Innenministerium äußert sich nun positiv.

Rein wirtschaftlich können so jährlich 82.000 Euro an Stromkosten eingespart werden, weil fast die Hälfte der Server nicht mehr gebraucht wird. Ferner ist weniger Software notwendig - auch das spart Geld.

Der normale Polizist soll kaum eine Änderung in seiner täglichen Arbeit bemerkt haben. Die Server sind vor Zugriffen von außen gesichert und auch der Datenschutz intern soll geregelt sein. Weitere Behörden sollen dem Beispiel folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Polizei, Rheinland-Pfalz, Cloud, Zufriedenheit
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker
Neues "Star Wars"-Spiel hat weibliche Protagonistin, was viele Sexisten ärgert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2013 22:00 Uhr von quade34
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es sind schon ganz andere Systeme gehackt worden. Kriminelle freut euch, die Polizei lagert alles aus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Maritim-Hotels erteilen AfD-Politiker für Zukunft Hausverbot
Loveparade-Katastrophe kommt nun doch vor Gericht
Kim Jong Un droht, den amerikanischen Flugzeugträger zu zerstören


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?