28.08.13 18:38 Uhr
 8.689
 

Fußball: Wechselt Ronaldinho zum FC Schalke 04?

Laut Informationen der "Sport BILD" wurde dem FC Schalke 04 der Weltstar Ronaldinho von dessen Berater angeboten. Da Schalke nach der erfolgreichen Qualifikation die Millionen aus der Champions League einplanen kann, könnte noch ein Spieler kommen.

Fraglich allerdings ist, ob der ehemalige Weltfußballer noch die nötige Fitness für europäischen Spitzenfußball hat. Ein Transfer würde sich aus Werbezwecken auf jeden Fall lohnen, wie einst im Fall von Raúl.

Neben Ronaldinho sollen auch die Berater von Samuel Eto’o (Anzhi Makhachkala) und Fabio Quagliarella (Juventus Turin) angefragt haben. Eto´o würde ablösefrei kommen, ist aber wohl dennoch zu teuer. Im Falle Quagliarella wäre ob der Verletzungen von Klaas-Jan Huntelaar und Ádám Szalai ein Leihgeschäft denkbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RobinHet
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Schalke 04, 1. Bundesliga, Ronaldinho, Transfergerücht, Samuel Eto´o, Fabio Quagliarella
Quelle: www.fussballtransfers.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2013 08:46 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ZRRK,
das heißt aber nicht, daß das auch so bleibt.
Man hat solche grottigen Spiele doch auch schon oft genug bei der Nationalmannschaft gesehen- da ist noch Luft nach oben.
Zwichen "einem schlechten Spiel" und einem Abstieg in die 2. Liga fließt noch viel Wasser den Rhein runter.
Kommentar ansehen
31.08.2013 04:44 Uhr von AjdeBre
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auf Gelsenkirchen soll es gute Zahnärzte geben
Kommentar ansehen
31.08.2013 11:24 Uhr von panalepsis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben jetzt erstmal Boateng zu bezahlen.
Viel wichtiger finde ich, das da mal am Rande des Spielfeldes nachgedacht wird. Eine Mannschaft steht und fällt mit ihrem Trainer. Der Keller hat potential, aber solange er nur durch eine Rosa Brille guckt und 0 Innovation in die Truppe bringt, wird auch ein Boateng nicht diesen grottigen Saisonstart aus dem Dreck ziehen.

Da stecken momentan noch zu viele Probleme in dieser Truppe um Wettbewerbsfähig zu sein und die sind allesamt Hausgemacht.
Ist rein echtes Trauerspiel, was bei denen momentan auf dem Spielfeld abgeht.

[ nachträglich editiert von panalepsis ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?