28.08.13 16:31 Uhr
 90
 

Kino: "Scooby-Doo"-Animationsfilm in Planung

In den Jahren 2002 und 2004 machten sich die Dogge Scooby-Doo und die Freunde Daphne, Fred, Velma und Shaggy letztmals auf die Spur von mysteriösen Verbrechen. Dabei handelte es sich um Realfilme.

Jetzt haben die Produzenten Charles Roven ("Man of Steel") und Richard Suckle ("The International") einen neuen Film in Planung. Diesmal soll es ein Animationsfilm werden, zu dem Matt Lieberman das Drehbuch verfassen wird.

Die letzten beiden Scooby-Doo Abenteuer konnten über 450 Millionen US-Dollar einspielen. Seit 1969 gehen die beliebten Figuren des Zeichentrickstudios Hanna-Barbera paranormalen Ereignissen und Kriminellen auf die Spur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Planung, Animationsfilm
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt
Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt
"Barbie"-Realfilm: Anne Hathaway spielt berühmteste Plastikpuppe der Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?