28.08.13 16:08 Uhr
 1.471
 

Fußball: Fenerbahce Istanbul aus Europa League ausgeschlossen

Fernbahce Istanbul darf in der Saison 2013/14 nicht an der Europa League teilnehmen.

Dies bestätigt der Internationale Sportsgerichtshof (CAS) und lehnt damit den Einspruch der Türken ab.

Fenerbahce Istanbul war nur dank einer einstweiligen Verfügung gegen den FC Arsenal und Red Bull Salzburg angetreten. Für Fenerbahce Istanbul könnte nun Zalgiris Vilnius als Europa League Gegner Salzburgs in die Gruppenphase der Europa League nachrücken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sperre, Europa League, Fenerbahce Istanbul, Sportgerichtshof
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Europa League: FC Schalke 04 im Viertelfinale gegen Ajax Amsterdam
Fußball: Bundesligaduell im Achtelfinale der Europa League
Fußball: Borussia Mönchengladbach dreht 0:2-Rückstand in Europa League zu Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2013 16:17 Uhr von fraro
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die wären zwar höchstwahrscheinlich nicht weitergekommen, aber nachdem schon gespielt wurde, ist die Verfügung schon arg spät. Ist ja bald wie beim Motorsport...
Kommentar ansehen
28.08.2013 16:54 Uhr von SN_Spitfire
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Wäre ja auch fatal, wenn eine türkische Mannschaft in der "EUROPA" League spielt.

*hust*

[/Ironie]
Kommentar ansehen
28.08.2013 18:21 Uhr von Odenwaelder83
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich spricht sich das rum, dass sich Schiebungen im Fußball nicht rentieren. Durch die Disqualifikation entgehen den betroffenen Mannschaften (zurecht) Millionenbeträge!
Kommentar ansehen
28.08.2013 20:46 Uhr von Acun87
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ich als galatasaray fan sage: gut so...

die dürfen froh sein, dass sie nicht zwangsabgestiegen sind aus der türkischen liga.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Europa League: FC Schalke 04 im Viertelfinale gegen Ajax Amsterdam
Fußball: Bundesligaduell im Achtelfinale der Europa League
Fußball: Borussia Mönchengladbach dreht 0:2-Rückstand in Europa League zu Sieg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?