28.08.13 15:07 Uhr
 5.001
 

"Sparkassen"-Erfindung: Fiktive Teenie-Band "Boyalarm" ist ein voller Erfolg

Ausgerechnet die "Sparkasse" hat mit einem PR-Gag einen Riesen-Hype bei Teenies ausgelöst.

Mit ihrer fiktiven Band "Boyalarm" landeten sie in der "Bravo" und Viva zeigte den Clip der Jungs.

"Man muss für die jugendliche Zielgruppe heute anders werben als noch vor ein paar Jahren", erklärt ein Sprecher die Idee.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erfolg, Erfindung, Sparkasse, Boyband
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2013 15:12 Uhr von TausendUnd2
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
Was machen die denn da auf dem Photo?
Kommentar ansehen
28.08.2013 15:48 Uhr von Schmollschwund
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der eine kommt aus dem anderen nicht mehr raus und alle wollen auch gar nicht raus. deswegen schauen die ja nur aus dem zelt...oder ist das ein riiiesiger pärchen-schlüpfer ?
Kommentar ansehen
28.08.2013 16:20 Uhr von BoltThrower321
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Guckt euch mal ganz genau die Gesichter an...so verkrampft aber dennoch relaxt...ich sag nur "Finger im Po...Mexico"...
Kommentar ansehen
28.08.2013 17:18 Uhr von spliff.Richards
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ist der Name Boyalarm nicht schon Schwul genug? Muss dazu auch noch dieses Foto sein?
Kommentar ansehen
28.08.2013 17:30 Uhr von blade31
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
oh je ich wechsel die Bank sonst bekommt man noch Post und wird zu denen ins Zelt eingeladen zum Sparkassen Centipede

der zweite von links ist richtig angetan lol

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
28.08.2013 18:07 Uhr von GatherClaw
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Immernoch besser als die beiden Idioten, die noch dämmlichere Wetten aufgeführt haben.
Wie hießen die noch gleich? Klaas und ...

Is ja auch egal.
Kommentar ansehen
28.08.2013 19:22 Uhr von jupiter_0815
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
GAYYYYYYY !!!!

Na ja, wenn´s spaß macht.....

Aber die Werbung klappt, sie sind in " Aller munde "

Wo kommen die weg? Darmstadt?

Sorry ;-)

Was passiert wenn der unterste Pupst?
Kommentar ansehen
28.08.2013 20:58 Uhr von chaotiker1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Durchaus radiotaugliche Massenware wie Backstreetboys, Take That, N´Sync und wie sie alle heißen.
Genauso gut oder schlecht, je nach "Geschmack"!
Kommentar ansehen
28.08.2013 21:58 Uhr von JustMe27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Wunder dass nur der Oberste glücklich guckt, ist ja auch der einzige bei dem nix brennt^^
Kommentar ansehen
29.08.2013 00:17 Uhr von umb17
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht so schlimm, wie der Schock, den ich als Volksbank-Kunde bekam, als mit ein unseriöser, schmieriger Fußballtrainer (Klopp) als neuer Werbeträger entgegengrinste.
Kommentar ansehen
30.08.2013 19:54 Uhr von chibi_chizu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schwulenfeindlich einige hier sind, da wird einem nicht nur schlecht...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?