28.08.13 13:47 Uhr
 245
 

Basketball/Berlin: Alba-Trainer beklagt sich über den FC Bayern München

Alba Berlins Trainer Sasa Obradovic ärgert sich darüber, dass vier seiner Albatrosse zum FC Bayern München gewechselt sind.

Dabei geht es ihm nicht um den Wechsel an sich, sondern um das wie. Seiner Meinung nach war das in dieser Form nicht in Ordnung.

Er hat den Verdacht, dass sich die Spieler und Bayern vor Saisonende schon getroffen hätten. Die beiden Mannschaften waren im Playoff-Viertelfinale aufeinandergetroffen und daher wäre das seiner Meinung nach nicht in Ordnung, sollte das der Fall gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Trainer, Basketball, Alba Berlin, Sasa Obradovic
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München wollte 2001 unbedingt Zlatan Ibrahimovic
Fußball: Wechselgerüchte um Arsenal-Star Alexis Sanchez zu FC Bayern München
Spanische Medien spotten über FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2013 13:47 Uhr von Nightvision
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da laufen doch immer irgendwelche Gespräche zu allen Zeiten. Wer denkt es gibt im Sport noch so etwas wie Fairness, der ist naiv. Es geht überall nur noch ums Geld.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München wollte 2001 unbedingt Zlatan Ibrahimovic
Fußball: Wechselgerüchte um Arsenal-Star Alexis Sanchez zu FC Bayern München
Spanische Medien spotten über FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?