28.08.13 13:13 Uhr
 237
 

USA/Detroit: Mann stiehlt Leiche seines Vaters und hofft auf seine Auferstehung

Der 48-jährige Vincent Bright bekannte sich vor einem Gericht in Detroit für schuldig, die Leiche seines Vaters vom Friedhof gestohlen und zu Hause in der Kühltruhe aufbewahrt zu haben.

Der als streng religiös geltende Mann hatte dies in der Hoffnung getan, dass sein Vater dadurch von den Toten auferstehen würde.

Nachdem ein psychologisches Gutachten ihn als zurechnungsfähig eingestuft hat, wird für den 24. September das Urteil erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Leiche, Detroit, Auferstehung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?