28.08.13 12:38 Uhr
 498
 

Indien: Einer der Vergewaltiger der Fotografin ist erst 16 Jahre alt

Der Fall einer erneuten Gruppenvergewaltigung in Indien, bei der eine Fotografin das Opfer war, sorgte für weltweites Aufsehen (ShortNews berichtete).

Nun wurde bekannt, dass einer der Täter wohl minderjährig und erst 16 Jahre alt ist.

Bei der Polizeiverhörung log er jedoch und gab sein Alter mit 19 Jahren an. Ein Knochentest soll nun Auskunft über sein wahres Alter geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Indien, Alter, Vergewaltiger
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Studentin vergewaltigt - Notruf von Polizei nicht ernst genommen
Vergewaltigung in Bonn: Polizeileitstelle räumt Fehler beim Umgang mit Notruf ein
Mülheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2013 13:46 Uhr von quade34
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Warum sagt er nicht, dass er erst 13 sei. Das hätte ihm bei uns die Freiheit gebracht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?