28.08.13 11:53 Uhr
 609
 

USA: Fotograf dokumentiert das Leben innerhalb des Ku-Klux-Klans

Dem Fotografen Anthony Karen gelang es nach vielen Versuchen Zugang zum Ku-Klux-Klan zu erreichen und dort wichtige Mitglieder zu treffen.

In einem außergewöhnlichen Projekt dokumentierte er dann fotografisch das Innenleben des rassistischen Klans.

Karen wollte möglichst urteilsfrei fotografieren und es gelangen ihm Bilder wie das einer Braut im Kapuzenschleier und andere Aufnahmen des Klans, die so noch nie gezeigt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Projekt, Fotograf, Ku-Klux-Klan
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2013 11:57 Uhr von Hirnfurz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Geil, das 2. Bild:

Der Bräutigam mit fettem Veilchen xD
http://cdn2.spiegel.de/...

Voll die Hillbillies
Kommentar ansehen
28.08.2013 12:20 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Zumindest auf den Fotos in der Quelle ist kein einziger dem man irgendeine Intelligenz ansieht.

Und die Trulla auf Bild 3 sollte man lieber aufräumen anstatt faul auf der Couch rumzuhocken.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Verfassungsschutz prüft rechte Rede von AfD-Politiker Björn Höcke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?