28.08.13 10:02 Uhr
 669
 

Neuer Renner: Nissan zeigt 2014er GT-Boliden GT-R Nismo

Noch ist das neue Jahr einige Monate hin - im Motorsport aber laufen längst die Vorbereitungen für 2014. Nissan beispielsweise hat gerade seinen künftigen Renner für die japanische Super GT vorgestellt.

Wichtigste Änderung: Statt dem bisherigen V8 mit 3,4 Litern wird der 2014 Nissan GT-R Nismo von einem Vierzylinder-Turbo angetrieben, der nur noch noch zwei Liter Hub misst.

Obendrein ist der Nissan GT-R Nismo komplett kompatibel zur hiesigen DTM, allein der Motor müsste gegen den in der DTM vorgeschriebenen 4,0-Liter-V8 getauscht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Nissan, Vorbereitung, Renner, Super GT
Quelle: www.motormaxime.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Autopilot-Unfall: Fahrer bekommt Mitschuld
Studie: Selbstfahrende Autos werden erst ab 2040 alltäglich
Bayern: Horst Seehofer gegen Diesel-Fahrverbote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2013 11:06 Uhr von BigWoRm
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
und was soll die kompatibilität zur dtm bringen?

falls sie es noch nicht wussten das d in dtm steht für deutsche .

wtcc wäre wohl angebrachter
Kommentar ansehen
28.08.2013 11:17 Uhr von eisiausmd
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ BigWoRm

in den 1990 jahren fuhr auch Alfa in der DTM

davor Vovlo und Rover wenn ich mich in Erdkunde nicht irre liegen beide Herstellungsländer nicht in Deutschland.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?