28.08.13 09:34 Uhr
 2.724
 

Wieder sind riesige UFOs in der Nähe der Sonne aufgetaucht

In der Vergangenheit gab es immer wieder Meldungen über riesige UFOs, die in der Nähe der Sonne auftauchen (ShortNews berichtete).

Am 25. August dieses Jahres sind nun wieder solcher unbekannten Flugobjekte in der Nähe unseres Zentralgestirns aufgetaucht.

Die Bilder sollen original und nicht nachbehandelt sein. Auch Pixelfehler oder Meteoriten werden ausgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonne, UFO, Nähe, Sichtung
Quelle: bd.summit.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2013 09:38 Uhr von Mankind3
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Und täglich grüßt die Sonnen ufo news -.-
Kommentar ansehen
28.08.2013 10:00 Uhr von Bewerter
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Kometen, die von der Sonne angezogen werden?
Kommentar ansehen
28.08.2013 10:30 Uhr von Schrumpfkopf666
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Die Sonne ist total unnötig, sie leuchtet ja nur tagsüber, wenn es eh schon hell ist.
Kommentar ansehen
28.08.2013 10:37 Uhr von tom_bola
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Sind ja auch keine Pixelfehler, sondern Kompressionsartefakte.
Kommentar ansehen
28.08.2013 10:39 Uhr von brycer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
War ihnen die Erde zu klein und die außerirdischen sind deshalb auf die Sonne ausgewichen?
Gut, die ist etwas größer (aber immer noch klein im Vergleich zu manch anderer Sonne ;-P), aber vielleicht etwas zu warm. Wenn denen genug Ufo´s weggeschmolzen sind, dann werden sie das auch merken und sich vielleicht ein ganz anderes ´Jagdgebiet´ suchen.
;-P
Kommentar ansehen
28.08.2013 11:42 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum warten die UFOholiker eigentlich nicht darauf, bis die Sonden die hochauflösenden Bilder zur Erde gefunkt haben, um darin nach vermeintlichen Alien-UFOs zu suchen?
Stattdessen nehmen die immer die niedrigaufgelösten und somit mit Kompressionsartefakten behafteten Livebilder.
Kommentar ansehen
28.08.2013 11:44 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Don:Axelino
"Abgesehen davon gibt es eine Verschwörungstheorie die besagt das die Sonne garnicht heiss ist. Kalte Fusion oder sowas... "

Guck nicht soviel Axel Stoll-Videos! Auf die Dauer macht dich das nur dumm ;)

#Muss man wissen!
Kommentar ansehen
28.08.2013 11:44 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Don:Axelino
"Abgesehen davon gibt es eine Verschwörungstheorie die besagt das die Sonne garnicht heiss ist. Kalte Fusion oder sowas... "

Guck nicht soviel Axel Stoll-Videos! Auf die Dauer macht dich das nur dumm ;)

#Muss man wissen!
Kommentar ansehen
28.08.2013 12:29 Uhr von Naikon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist eine Weltraumbrücke wie wir sie aus Transformers 3 kennen. Unsere Sonne wird uns geklaut.
Kommentar ansehen
28.08.2013 12:32 Uhr von ms1889
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ung täglich ruft der ufogläubige....

was für ein hirngespinst, was unseriöseres als solche news gibt es kaum noch. selbst kindesmißbrauch/mord, würde ich unterhalb solcher news setzen.
Kommentar ansehen
28.08.2013 12:43 Uhr von sub__zero
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Es scheint ja mittlerweile tausende von Internetusern zu geben, die erfolgreich UFOs von der Größe der Erde und größer in der Nähe der Sonne finden und stunden- oder seitenlang Mutmassungen darüber anstellen, wo sie herkommen und was sie von der Sonne wollen - aber nicht einer stellt sich die Frage, warum diese Massemonster keine Auswirkungen auf unser Sonnensystem haben.
Rein theoretisch müsste es z.B. den Merkur regelrecht aus seiner Bahn reissen, wenn so ein UFO mal eben angeflogen kommt und kurz vor der Sonne abbremst, aber es passiert nix.
Rein theoretisch müsste die Gravitation dieser UFOs besonders auf die Sonne massive Auswirkungen haben, aber auch hier passiert nichts...was für Schwachsinn!
Kommentar ansehen
28.08.2013 16:15 Uhr von HelgaMaria
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Die "Kalte Sonne" ist garnicht soweit hergeholt, wie man glaubt.

Die Wärme, welche wir empfinden kommt nicht von der Sonne, sondern entsteht im Zusammenwirken von Sauerstoff und Sonnenstrahlen hier auf der Erde.

Wie soll denn auch die Wärme der Sonne hierherkommen? Im Weltall gibt es kein Trägermaterial für Wärme, zwischen Sonne und Erde befindet sich ein - 270 Crad kaltes Vakuum.

Würde die Wärme, welche wir empfinden von der Sonne kommen, müsste es ja in Richtung Sonne immer heisser werden, ähnlich einem Ofen in einem Wohnzimmer.
Kommentar ansehen
28.08.2013 17:36 Uhr von Goetterbote
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eventuell beobachten sie den bevorstehenden Pol-Sprung unserer Sonne?
Kommentar ansehen
29.08.2013 16:43 Uhr von Kabawicht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ist doch logisch, die Ufo´s müssen sich doch mit Solarenergie aufladen, dann geht weiter zum nächsten Sonnensystem.

Mit freundlichen Grüßen
Steinbrück ( Don Quijote ) und Gabriel ( Knappe Sancho Wamba ) im kampf für Solarenergie und Rettung der Windenergie in der Nordsee.

http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Kabawicht ]
Kommentar ansehen
31.08.2013 16:27 Uhr von Retrogame_Fan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
vorsicht! Die wollen vielleicht die Sonne verdecken und unser Sonnensystem in das Neuroversum stecken!
Kommentar ansehen
01.09.2013 10:20 Uhr von Graf_Kox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Omg ich dachte echt ich kenne die lächerlichsten Verschwörungstheorien und dann darf ich hier lesen das es "nicht unwahrscheinlich" ist das die Sonne gar nicht heiß ist weil sie ja uns gar nicht erhitzen könnte sondern nur sich selbst xD

Bitte geht bloß nie in den Physikunterricht eurer Schule, ich fände es echt schade wenn diese großartige Möglichkeit über Pseudophysiker zu lachen aufgrund steigender Physikkentnisse verebben würde. Made my day!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?