28.08.13 08:16 Uhr
 1.293
 

China: Bizarre Bilder - Fünfjähriger wird von Fontäne in Brunnen in die Höhe geworfen

Bizarre Bilder entstanden jetzt in China. Sie zeigen das Geschehen an einem beliebten Brunnen auf einem öffentlichen Platz.

Dann plötzlich beginnen Fontänen mit einer Reihe von Wasserspielen. Dabei steht ein fünf Jahre alter Knirps dummerweise im Weg und wird von einem Wasserstrahl fast drei Meter in die Höhe katapultiert.

Der Junge kam mit einer gebrochen Nase davon. Der Vater gab den Behörden wegen fehlender Warnschilder die Schuld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Junge, Höhe, Brunnen, Fontäne
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Bayern: Polizei stellt Waffensammlung mit zwei VW-Bussen sicher
Verschwörungstheoretiker behaupten, alter Mann auf Bild ist Elvis Presley

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2013 08:38 Uhr von Sirigis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann den Vater in diesem Fall wirklich verstehen. Dem kleinen Jungen wünsche ich gute Besserung.
Kommentar ansehen
28.08.2013 11:33 Uhr von CPSmalls
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
in den usa hätte es für sowas einen millionenschadensersatz gegeben

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Playboy Rolf Eden soll als Serie verfilmt werden
Burt Reynolds lehnte Rollen wie "James Bond" oder "Han Solo" ab
Donald Trumps Wahlslogan 2020 ist derselbe wie in Horrorfilm "The Purge 3"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?