28.08.13 08:26 Uhr
 3.515
 

UK: Diese gigantische Solaranlage spaltet die Gemüter

In Hampshire in England gibt es einen See, der sich erst auf den zweiten Blick als etwas anderes entpuppt: Es handelt sich hier um einen der größten Solarparks in ganz England.

Während manche aufschreien, dass dafür viel von der wunderschönen Natur geopfert wurde, sehen das die Anwohner anders. Sie finden, da der Solarpark von Bäumen umgeben ist, fügt er sich besser in die Landschaft ein als Windparks.

Die riesige Solaranlage kann bis zu 1.000 Haushalte mit Strom versorgen, und es dauerte nur vier Wochen sie zu errichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: England, Anwohner, Landschaft, Solaranlage
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2013 08:30 Uhr von brycer
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
"...dass dafür viel von der wunderschönen Natur geopfert wurde..."
Ob mit vielen kleinen Solarparks im Endeffekt nicht mehr Natur ´draufgeht´?
Kommentar ansehen
28.08.2013 08:33 Uhr von Akira1971
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Man könnte ja mal ein herkömmliches Kraftwerk (Atom, Kohle etc.) an der Stelle aufbauen. Mal sehen was die dann sagen...
Kommentar ansehen
28.08.2013 08:45 Uhr von aminosaeure
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn viele Kleine "Solarparks" auf Hausdächern installiert werden geht keine Fläche bei drauf.
Kommentar ansehen
28.08.2013 08:47 Uhr von Mehrsau
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Saubere Energie verlangen aber keine Opfer bringen wollen... omg... Hauptsache nicht vor meiner Haustüre!
Kommentar ansehen
28.08.2013 10:16 Uhr von Koehler08
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wäre es stattdessen mit einem schönen Fracking Turm im Garten! Mal sehen was sie dann sagen!
http://m.youtube.com/...
Kommentar ansehen
28.08.2013 10:23 Uhr von brycer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Mehrsau:

Du kennst ja das berühmte St. Florians-Prinzip:

Oh heiliger Sankt Florian,
verschon mein Haus, zünds andre an.
:-P
Kommentar ansehen
28.08.2013 11:08 Uhr von Azureon
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Während manche aufschreien, dass dafür viel von der wunderschönen Natur geopfert wurde, sehen das die Anwohner anders"

Blabla wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass.