28.08.13 06:43 Uhr
 75
 

Fußball: FC Schalke 04 qualifiziert sich in Unterzahl für die Champions League

Am gestrigen Dienstagabend verlor PAOK Saloniki gegen den FC Schalke 04 mit 2:3 (0:1). Das Hinspiel endete mit 1:1 und somit haben sich die Gelsenkirchener für Champions League qualifiziert.

Adam Szalais sorgte zwei Minuten vor dem Pausenpfiff für die Führung der Schalker. Nach de Pause traf Klaus Athanasiadis (52. Minute) zum Ausgleich. Jermaine Jones musste in der 64. Minute den Platz verlassen (Gelb-Rote Karte).

Julian Draxler brachte die Gelsenkirchener in der 67. Minute mit einem sensationellen Tor wieder in Front. In der 79. Minute traf Konstantinos Katsouranis zum erneuten Ausgleich. Adam Szalai (90.) sorgte dann quasi mit dem Schlusspfiff für den Sieg der Weiß-Blauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Champions League, Schalke 04, PAOK Saloniki, Qualifizierung
Quelle: www.zdfsport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona
Fußball: Neue Anstoßzeiten in der Champions League

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona
Fußball: Neue Anstoßzeiten in der Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?