27.08.13 19:03 Uhr
 94
 

Cottbus: Radfahrer stirbt nach Sturz

Im Cottbusser Stadtteil Kiekebusch kam am gestrigen Montagabend ein 83 Jahre alter Radfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben.

Der wurde, so die Polizei, von einem Wagen überholt und stürzte deshalb.

Dabei prallte er gegen einen anderen Wagen und verletzte sich so schwer, dass er kurz darauf verstarb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Sturz, Radfahrer, Cottbus
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben
Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2013 19:27 Uhr von SpankyHam
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
nimmt denen endlich den führerschein weg!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?