27.08.13 18:49 Uhr
 206
 

Überlingen: Fahranfänger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

In der Nacht zum heutigen Dienstag kam ein 18 Jahre alter Fahranfänger in der Nähe von Überlingen (Baden-Württemberg) bei einem Verkehrsunfall ums Leben.

Dieser war nach bisherigen Erkenntnissen mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem PKW eines 55-Jährigen kollidiert.

Dieser sowie die beiden Mitfahrer des 18-Jährigen wurden schwer verletzt. Der 18 Jahre alte Unfallverursacher starb kurz nach dem Unfall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Verkehrsunfall, Fahranfänger, Überlingen
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seyran Ates - Solche Attentate haben durchaus mit dem Islam zu tun
US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2013 18:57 Uhr von Azureon
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bei diesen Meldungen frage ich mich jedes mal wie die Leute sowas schaffen.
Kommentar ansehen
28.08.2013 05:26 Uhr von oberzensus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
an meine beiden Vorredner

kann ebenfalls sein das er sich gut einen gekifft hat

ist ja heutzutage standart

das man sogar bekifft in die Fahrschule geht!!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seyran Ates - Solche Attentate haben durchaus mit dem Islam zu tun
2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?