27.08.13 17:36 Uhr
 642
 

München: Urlauber verprügeln Wirt, weil sie zu lange warten mussten

Ein Münchner Wirt und seine Angestellten wurden von einer Gruppe Touristen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten verprügelt.

In die Prügelei musste schließlich ein Unterstützungskommando der Polizei eingreifen.

Der Streit entstand, weil die Touristen angeblich zu lange auf ihre Bestellungen in dem indischen Restaurant warten mussten. Ein technischer Defekt in der Küche war Schuld an der Verzögerung, doch die Touristen waren darüber so sauer, dass sie auf die Restaurantbedienungen einschlugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Schlägerei, Urlauber, Wirt
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2013 21:45 Uhr von polyphem
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Als ob sich deutsche Touristen in Thailand oder Mallorca nicht auch wie die letzten ****löcher aufführen. Wer hat denn nicht schonmal ewig sinnlos warten müssen und wurde sauer? Klar, die wenigsten Leute werden dann handgreiflich, aber jetzt gleich Millionen Unbeteiligte deswegen zu verurteilen, weil sie derselben Nationalität angehören ist absurd und rassistisch.
Kommentar ansehen
28.08.2013 04:34 Uhr von JustMe27
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@poly: Willkommen auf Nazinews. Vernünftige Argumente sind hier nicht erwünscht. Bitte erkläre deine politische Ausrichtung deutlich, damit der typische SN-Dummsack-Nazi dich auch versteht. Und bitte, drück dich einfach aus, denn Wörter mit mehr als 3 Silben kann hier keiner lesen.

Danke und Gruß,

Der letzte Menschenverstand

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]
Kommentar ansehen
28.08.2013 04:40 Uhr von JustMe27
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ach ja, um es auch mal zu versuchen: Jeder der mir ein Minus gibt will Adolf Hitler den Schwanz lutschen oder von ihm brutal und ohne Gleitcreme in den Arsch gefickt werden ohne selber was davon zu haben. Zensur in 3.. 2... 1...

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]
Kommentar ansehen
28.08.2013 07:05 Uhr von Sirigis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@JustMe27: ich habe viele Deiner Kommentare, da diese oftmals wirklich sehr vernünftig sind, mit + bewertet. Deine nunmehrigen Kommentare habe ich mit - bewertet, warum? Sie sind ausfällig und schrammen am eigentlichen Thema gründlich vorbei. Dir scheint nicht bewusst zu sein, dass in den UAE, wie auch in Saudi-Arabien, bis zum heutigen Tag, oftmals Dienstpersonal wie Sklaven behandelt wird. Einfach mal googeln! Rassismus? Ja, es handelt sich hierbei um Rassismus. Allerdings, sind die von dir angenommenen vermeintlichen "Opfer" nicht gerade selten die wahren "Täter".
Kommentar ansehen
28.08.2013 10:45 Uhr von perMagna
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wann sind wir in Deutschland eigentlich so weit, dass unsere Gäste genug Respekt vor unseren Werten und Gesetzen haben und sich nicht wie die Axt im Wald benehmen?
Wer hier ein Gewaltverbrechen begeht, sollte gnadenlos zahlen und sitzen müssen - und wenn es nur 2 Wochen sind. Gewalttätige Menschen haben nicht den geringsten Sinn für die Würde anderer Menschen und müssen dahingehend rigoros erzogen werden. Da gibts ja im Kindergarten weniger Nachsicht.
Kommentar ansehen
28.08.2013 11:12 Uhr von Sirigis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@perMagna: die Besucher aus Arabien zahlen mit "amexco goldcard". Daher sind sie sehr beliebt. Solange es von deren Seite nur zu verbalen Unhöflichkeiten (habe ich 2012 in Salzburg erlebt) kommt, wird das hingenommen. Diese Leute shoppen gerne und geben gerne viel Geld aus (übrigens weit mehr als Touristen aus anderen Ländern). Daher knicken wir Europäer eben ein, unsere Justiz (einfach mal googlen) sieht z.B. den Mitgliedern der Familie ....bin Zayid Al Nahyan diverse "Ausrutscher" gerne mal nach.
Kommentar ansehen
28.08.2013 17:46 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Siri: Mir war langweilig und ich wollte auch mal ein Böser sein.
Kommentar ansehen
30.08.2013 10:02 Uhr von Sirigis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@JustMe27: danke für die Aufklärung, bin wieder beruhigt, und daher ein + von mir.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?