27.08.13 16:45 Uhr
 563
 

Katholische Gläubige proben Aufstand gegen Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst

In Limburg proben derzeit die katholischen Gläubigen den Aufstand gegen Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst (53 Jahre). Sie verlangen, dass der Bischof sein Amt aufgibt. Selbst katholische Priester unterstützen diese Forderung.

In einem offenen Brief, den viele Gläubige unterschrieben, heißt es: "Die Bistumsleitung muss umgehend einen anderen Weg einschlagen, will sie die katholische Kirche in unserem Bistum und darüber hinaus glaubhaft und glaubwürdig vertreten."

Möglicherweise muss sich der Bischof auch vor Gericht infolge einer falschen eidesstattlicher Erklärung verantworten. Die Hamburger Staatsanwaltschaft führt hier derzeit Ermittlungen durch. Wie der neue Papst Franziskus auf die Angelegenheit reagiert, ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bischof, Aufstand, Limburg, Gläubige, Franz-Peter Tebartz-van Elst
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2013 16:58 Uhr von TausendUnd2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Einer der Gründe: Die neue Bischofsresidenz
http://mlmj.files.wordpress.com/...

Baukosten 10.000.000€
Kommentar ansehen
27.08.2013 16:58 Uhr von T¡ppfehler
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die kommen jetzt alle nicht mehr in den Himmel.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?