27.08.13 14:52 Uhr
 109
 

Sachsen: Online-Karte mit Baustellen nimmt Probebetrieb auf

Ab sofort gibt es für Autofahrer im Bundesland Sachsen eine Internet-Karte, auf der die aktuellen Straßensperrungen und Baustellen eingetragen sind.

Die Online-Karte befindet sich derzeit noch im Probebetrieb. Einige Informationen über Baumaßnahmen zum Beispiel in den Städten Dresden, Leipzig und Chemnitz fehlen derzeit noch. Dies wird sich aber in der nächsten Zeit ändern.

Das Internet-Angebot für Sachsen, das es in anderen Ländern bereits gibt, kostete etwa 350.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Online, Sachsen, Karte, Stau, Baustelle
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2013 15:34 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
350000 Euro für was?
Sowas hätte doch als Overlay für Google-Maps um einiges billiger realisiert werden können so wie es andere bereits machen. Die 2-3 Personen die dann dieses Overlay pflegen kosten nicht so arg viel (Bundesweit!)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?