27.08.13 14:01 Uhr
 194
 

"Tschick"-Schriftsteller: Bestsellerautor Wolfgang Herrndorf an Hirntumor gestorben

Der Berliner Autor Wolfgang Herrndorf ist tot: Der Schriftsteller erlag einem langen Krebsleiden.

Der 48-Jährige litt an einem Hirntumor, doch nach drei Operationen, zwei Bestrahlungen und drei Chemotherapien, verlor er seinen Kampf gegen die Krankheit.

Mit dem Roman "Tschick" erlangte der Schriftsteller große Berühmtheit und bekam den renommierten Preis der Leipziger Buchmesse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krebs, Roman, Schriftsteller
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Vural Öger geht in die Privatinsolvenz