27.08.13 13:41 Uhr
 240
 

Bayern: 88-jährige Golfspielerin von Zug getötet - Sie hatte Hörgerät vergessen

Im bayerischen Sinzing im Landkreis Regensburg kam eine 88-jährige Golfspielerin bei einem tragischen Unfall ums Leben.

Die Frau überquerte auf dem Platz einen Bahnlinie und wurde von dem anfahrenden Zug erfasst und getötet.

Die Frau hörte die Alarmsignale nicht, denn sie hatte angeblich ihr Hörgerät vergessen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Zug, Hörgerät
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

16-Jähriger bei Protesten in Venezuela durch Kopfschuss getötet
Amerikaner bringt auf Kreuzfahrt Ehefrau um, weil sie ihn auslachte
NSU-Prozess: Beate Zschäpe versandte Bekennerbilder mit Ermordeten in deren Blut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederländische Bahn spricht Fahrgäste nicht mehr mit "Damen und Herren" an
16-Jähriger bei Protesten in Venezuela durch Kopfschuss getötet
Österreich: Querschnittsgelähmte Sportlerin Kira Grünberg kandidiert für ÖVP


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?