27.08.13 11:23 Uhr
 248
 

Unerlaubte personalisierte Werbung kostet Facebook 20 Millionen Dollar

Facebook hat die "Gefällt mir"-Klicks seiner User für personalisierte Werbung genutzt, allerdings ohne die Nutzer zu fragen.

Nun muss das soziale Netzwerk in einem Vergleich 20 Millionen Dollar deshalb zahlen.

Geklagt hatten Facebook-Nutzer, Staatsanwaltschaften und eine Datenschutz-Organisationen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dollar, Facebook, Werbung, Vergleich
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2013 11:47 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer kriegt jetzt die Kohle?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?