27.08.13 10:38 Uhr
 380
 

Fürstenfeldbruck: 13-Jährige fährt im PKW zur Tankstelle und will Alkohol kaufen

Gestaunt über die Dreistigkeit eines 13-jährigen Mädchens war eine Verkäuferin in einer Tankstelle in Fürstenfeldbruck. Der Teenager wollte für sich und ihre zwei Freundinnen eine Flasche Alkohol kaufen.

Natürlich lehnte die Frau an der Kasse diesen Wunsch ab und sah kurz darauf, wie das Mädchen auf dem Fahrersitz eines Autos Platz nahm. Danach traf die alarmierte Polizeistreife an der Tankstelle ein, welche die Verkäuferin informiert hatte.

Kleinlaut gestand die 13-Jährige die Entwendung des Autoschlüssels ihres Vaters. Eine Stunde lang sei sie mit ihren Freundinnen durch die Gegend gefahren. Schlussendlich wurde sie von ihrem Vater abgeholt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull