27.08.13 10:29 Uhr
 414
 

Wahlprogramm-Panne der Grünen sorgt für Spott bei der CDU

Im grünen Wahlprogramm steht, "Außerdem hat Schwarz-Gelb in der gesetzlichen Krankenversicherung einen fatalen Wechsel eingeleitet: Die Beiträge werden nicht mehr zur Hälfte zwischen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern sowie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern aufgeteilt."

Das Problem an dieser Kritik der Grünen ist, sie selbst sind dafür verantwortlich. Denn dies ist seit 1. Juli 2005 gültig und damals regierte Rot-Grün.

CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe ist voller Spott für die Grünen, denn diese erheben zu allem den Finger und hätten wohl keine Zeit mehr, sauber zu recherchieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Panne, Spott, Wahlprogramm, Hermann Gröhe
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2013 10:47 Uhr von NoPq
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Die Grünen haben das sechsfache an Stimmen gegenüber der Piraten, das vierfache der AfD, mehr als das doppelte der FDP (http://www.infratest-dimap.de/)

Auch wenn ich kein Grüner bin, aber an der Fünf-Prozent-Hürde werden andere scheitern ;)
Kommentar ansehen
27.08.2013 10:58 Uhr von fuxxa
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Fakt wird sein, dass keine Partei ihre Wahlversprechen halten wird.
Deswegen werde ich einen Antrag auf Briefwahl stellen und meine Stimme verkaufen ;)
Kommentar ansehen
27.08.2013 11:42 Uhr von fuxxa
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Klickklaus

Ebay hat solche Angebote leider immer beendet, deswegen werde ich es wohl in meinem Umfeld machen. Ne Kiste Bier oder etwas Gras reicht mir schon aus ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?