27.08.13 10:49 Uhr
 108
 

Tokio/WCPFC: Thunfischbestände weltweit gefährdet

Auf dem Treffen der "Western and Pacific Fisheries Commission" haben verschieden Naturschutzorganisationen davor gewarnt, dass viele Thunfischarten durch Überfischung ernsthaft in Gefahr sind.

Sie forderten die 25 Mitglieder der Kommission auf, sofort zu handeln, da die pazifischen Gelbflossen- und Großaugen-Thunfische stark überfischt sei. Die Fangquoten seien im letzten Jahr um zwei Prozent gestiegen, statt wie vereinbart um 30 Prozent zu sinken.

Japan als größter Thunfischkonsument sei da besonders in der Pflicht und man hoffe das die Japaner ihrer Verantwortung gerecht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tokio,