27.08.13 09:51 Uhr
 128
 

Venezuela: Mordkomplott gegen Staatspräsident Nicolás Maduro vereitelt

Laut Angaben der Behörden seines Landes ist ein Mordkomplott gegen den venezolanischen Staatspräsidenten Nicolás Maduro vereitelt worden.

Die Behörden hätten zwei Kolumbianer in einem Hotel in Caracas verhaftet, die geplant hätten, einen Anschlag auf den Staatspräsidenten Nicolás Maduro und Parlamentspräsident Diosdado Cabello zu verüben.

Laut Aussage von Parlamentspräsident Diosdado Cabello sei der ehemaligen kolumbianischen Präsidenten Alvaro Uribe verantwortlich dafür. Uribe wies die Vorwürfe zurück und auch der venezolanische Oppositionsführer Henrique Capriles befand sie als unglaubwürdig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Venezuela, Mordkomplott, Nicolás Maduro
Quelle: www.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2013 09:51 Uhr von Nightvision
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Da ist immer noch keine ruhe eingetreten, der Chávez hat anscheinend einen würdigen Erben gefunden. Die Leute da sollten die Finger vom Koks lassen, denn das macht bekanntlich Paranoid.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?