27.08.13 09:40 Uhr
 319
 

112.300 Ausländer erhielten 2012 einen deutschen Pass

Im Jahr 2012 haben 112.300 Menschen einen deutschen Pass erhalten, was einen Anstieg von 5,1 Prozent - verglichen mit 2011 - bedeutet.

Die größte Gruppe darunter fällt auf die Türken mit 33.200 Personen, dicht gefolgt von Einwanderern aus Ex-Jugoslawien (Serbien, Montenegro und Kosovo) mit 6.100 Personen.

Einen deutlichen Rückgang von Amerikanern, Afrikanern, Australiern, Asiaten und Ozeanern wurde mit 2.200 Menschen oder 5,2 Prozent verzeichnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BoltThrower321
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Ausländer, Pass, Einwanderung
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutschtests durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2013 10:19 Uhr von WolfGuest
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.08.2013 10:36 Uhr von Hasskappe
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
Deutschland ist nicht nur für die Menschen verantwortlich die es in unser Land lässt, sondern auch für die Menschen die hier leben. Leider tauchen bei 86 % der Gewaltverbrechen Menschen mit Migrationshintergrund auf... Es werden Milliarden an Hartz IV,Kindergeld und Wohngeld an Menschen gezahlt, die nur hier sind um zu kassieren. Sie arbeiten nicht, lehnen unsere Kultur ab und betreiben illegale Geschäfte....
Wir sollten uns an anderen Ländern ein Beispiel nehmen. Die lassen nur die rein, die wirklich Hilfe brauchen ( ca. 1,3 % der Asylbewerber) und die die als Facharbeiter etc., hier auch gebraucht werden.
Das wäre einmal eine verantwortungsvolle Zuwanderungspolitik!
Wir können nicht Millionen von Flüchtlingen in unser Land lassen, nur weil diese unser Geld wollen....

[ nachträglich editiert von Hasskappe ]
Kommentar ansehen
27.08.2013 11:07 Uhr von Pils28
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.08.2013 11:44 Uhr von HateDept
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Hat jemand eine Zahl für Auswanderer für 2012?
Kommentar ansehen
27.08.2013 21:48 Uhr von HateDept
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also bis jetzt 2x nein
Kommentar ansehen
28.08.2013 10:01 Uhr von BoltThrower321
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Hatedept
In der News (und Quelle) steht, wie viele Ausländer Deutschland wieder verlassen haben. 2200!

Wäre ich Australier oder Kanadier...ja...dann würde ich schnell abhauen und mir das Trauerspiel hier nicht mehr antun...
Kommentar ansehen
28.08.2013 13:59 Uhr von HateDept
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na ich denke das ist so gemeint, dass im Jahr 2011 wohl ca. 2200 Amerikaner, Afrikaner, Australier, Asiaten und Ozeaner mehr als 2012 mit deutschen Pässen versorgt wurden.

[ nachträglich editiert von HateDept ]
Kommentar ansehen
29.08.2013 14:20 Uhr von Kurt J
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Diana44

Ja! Es gibt sie also noch, die SN User mit Verstand

Du bekommst von mir Zustimmung ohne Einschränkungen :-)
Kommentar ansehen
30.08.2013 01:01 Uhr von subcrew
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wo die anner (diana) recht hat, hat se recht. Ne wohr?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?