27.08.13 08:58 Uhr
 1.954
 

Schottland: Diese alte Burg bietet im inneren viele Überraschungen

Wer schon immer eine Burg in Schottland sein eigen nennen wollte, kann dies jetzt tun. Für rund 575.000 britische Pfund kann man dort nämlich jetzt zum Burgherrn werden.

Gebaut wurde der Abbots Tower in New Abbey, so der Name des imposanten Anwesens, um 1580. Innen ist die Burg modern renoviert und mit antiken Möbeln stilvoll eingerichtet.

Neben vier Zimmern verfügt sie zudem über eine fantastische Aussicht. Das historische Gebäude wurde rund 20 Jahre lang renoviert und restauriert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schottland, Immobilie, Burg
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2013 09:41 Uhr von Missoni-n
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ja die haben ja nicht den deutschen Denkmalschutz.
Wie postete einer mal, welcher ein denkmalgeschütztes Haus hat, weil ihm das Denkmalamt teuere Holzfenster vorgeschrieben hat. Die meinten nur "Wenn Sie die teueren Fenster nicht leisten können, dann müssen Sie ja das haus verkaufen". So muss man froh sein, das die einem nicht noch Harz-IV vorgeschlagen haben. Wie manche Behördenmitarbeiter in Deutschland Menschenverachtend umgehen, das ist schon mehr als nur die Graunzone. Daher sollte der Staat auch dafür sorgen, das solche Mitarbeiter endlich freigestellt werden.
Kommentar ansehen
27.08.2013 09:48 Uhr von El_Caron
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Auf den ersten Blick ganz nett, aber je nach Renovierungsstand wird das erstens immer Kosten verursachen und zweitens: Wer will denn wirklich z.B. mit so kleinen Fenstern leben.
Kommentar ansehen
27.08.2013 10:28 Uhr von Marple67
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz nett der Schuppen, aber "Burg" und "imposanten Anwesens" kommt mir irgendwie nicht in den Sinn, mehr "wow zweistöckiges Zimmer mit Türmchen".
Kommentar ansehen
27.08.2013 11:00 Uhr von AllesSchonWeg-.-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was zum teufel?
Kommentar ansehen
27.08.2013 11:02 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Burg ist ein Schnäppchen :) Auf den ersten Blick.

Aber wie ist das mit Steuern und vor allen ENERGIEKOSTEN.

Keiner !!! will ein so schönes Anwesen im Grüne loswerden, ohne das das Teil ein Harken hat.

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?