26.08.13 21:25 Uhr
 138
 

Bischofsheim: Unachtsamer LKW Fahrer überrollt Radlerin

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Bischofsheim wurde am heutigen Montag eine 49 Jahre alte Radfahrerin schwer verletzt.

Die Frau wurde von einem Laster erfasst, der gerade die Spur wechselte. Dabei wurde sie unter dem Lkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Ein Alkoholtest beim Fahrer des Lasters blieb ohne Auffälligkeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Fahrer, LKW
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2013 23:28 Uhr von DerMuenchner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich denke mal, das die Radfahrerin im Toten Winkel des LKW Fahrers war. Manche Radfahrer sind aber auch sehr frech und quetschen sich noch schnell an einem FZ vorbei, was auch gerne Motorradfahrer machen. Diese Leute wundern sich dann, wenn ein Bus oder LKW abbiegt, diese Leute dann übersieht und sie dann plötzlich unter dem Fz liegen. Als Radfahrer sollte man vielleicht lieber mal nachgeben und den LKW oder Bus fahren lassen, ist jedenfalls gesünder als unter dem Fz. zu liegen oder tot zu sein.

Diesen Vorgang habe ich schon oft erlebt, bisher hatten aber die Radfahrer Glück, also lieber nachgeben bevor ich übersehen werde.
Kommentar ansehen
26.08.2013 23:31 Uhr von DerMuenchner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
manchmal sind aber auch die LKW Fahrer Schuld, so nach dem Motto, ich bin der Stärkere und ich habe Vorfahrt auch wenn der Radfahrer auf der richtigen Seite in die richtige Richtung auf dem Radweg gefahren ist. Man hat einfach die "Arschkarte" gegen einen LKW.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?