26.08.13 19:04 Uhr
 89
 

Alb-Donau-Kreis: Diebe rammen einen Baumstamm durch Tür eines Juweliers.

Im Alb-Donau-Kreis (Nähe Ulm) haben sich Diebe auf rabiate Weise Zugang zu einem Juweliergeschäft verschafft. Sie rammten mit Hilfe eines gestohlenen Autos einen Baumstamm durch die Türe des Ladens. Daraufhin rafften sie in kurzer Zeit so viel Schmuck zusammen wie möglich und verschwanden.

Obwohl die Polizei schnell vor Ort war, konnten außer dem Baum und Splittern des Rücklichtes keine Hinweise gefunden werden. Die Splitter konnten als Teil eines Audi 80 identifiziert werden. Diesen fand man auch am örtlichen Schwimmbad geparkt.

In Ulm wurde dieses Jahr im Januar bereits ein Juwelier auf die selbe Art ausgeraubt, daher geht man von denselben Tätern aus. Eine Großfahndung wurde eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Raub, Tür, Juwelier, Baumstamm
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein