26.08.13 17:28 Uhr
 343
 

Wahlen: Edmund Stoiber wirbt wieder um Wähler - aber diesmal nicht für die CSU

Derzeit schlüpfen viele Prominente in verschiedene Rollen, um junge Leute und Nichtwähler zum Urnengang bei der Bundestagswahl zu bewegen. Die Aktion der Pro7/Sat1-Gruppe hat mehrere Prominente wie Christoph Maria Herbst ("Stromberg") verpflichten können.

Auch der ehemalige bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber lies sich nicht lumpen und schlüpfte in die Rolle eines "grantelnden" (auf hochdeutsch: grummeligen) Rentners in einem Biergarten, der sich fragt, wieso er wählen gehen solle. Dabei ist er jedoch verkleidet und kaum zu erkennen.

Erst am Ende demaskiert Stoiber sich selbst und fordert die Leute auf, wählen zu gehen. Ob sich der Aufmarsch der Prominenten lohnt, wird sich an der Höhe der Wahlbeteiligung zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Werbung, Bundestagswahl, Wähler, Edmund Stoiber
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Edmund Stoiber findet: "Möglicherweise ist Trump für Europa besser als Clinton"
Deutschland: Edmund Stoiber sagt, Merkel stehe nicht für Willen der Bevölkerung
Edmund Stoiber beschuldigt Angela Merkel: Schuld am Rechtsruck in Europa

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2013 18:47 Uhr von call_me_a_yardie
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Boah ey ! Harter Toback ! Man muss sich das krasse vorstellen "man kann ihn kaum erkennen" das ganze geht sogar soweit das er sich sogar am Ende demaskieren muss !!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Edmund Stoiber findet: "Möglicherweise ist Trump für Europa besser als Clinton"
Deutschland: Edmund Stoiber sagt, Merkel stehe nicht für Willen der Bevölkerung
Edmund Stoiber beschuldigt Angela Merkel: Schuld am Rechtsruck in Europa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?