26.08.13 16:07 Uhr
 1.691
 

"Zwölf Stämme": Neue private Schule mit zwei Lehrern beantragt

Seit vielen Jahren streiten die Sekte "Zwölf Stämme" und die Schulbehörden um die Beschulung der Kinder der Gemeinde. Die Sekte weigert sich standhaft, ihre Kinder an öffentliche Schulen zu schicken und hatte zuletzt aber auch keinen geeigneten Privatlehrer mehr zur Verfügung.

Jetzt wurde zum neuen Schuljahr eine neue Genehmigung zur privaten Beschulung beantragt, zwei neue Lehrer wurden angemeldet. Jedoch will das Schulamt erst prüfen, ob diese zum Unterrichten auch geeignet sind. Ist dies der Fall, wird die Genehmigung nach einem weiteren Gespräch wohl erteilt.

Seit vielen Jahren schwelt dieser Streit schon, auch eine Erzwingungshaft gegen mehrere Väter brachte keine Lösung. Der Knackpunkt für die Sekte ist der Sexualkundeunterricht. Bis jetzt ist keines der Kinder für das nächste Schuljahr an einer öffentlichen Schule angemeldet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule, Sekte, Unterricht, Genehmigung, Zwölf Stämme
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2013 16:07 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle gibts noch ein Statement eines Abgeordneten dazu, ist aber heiße Luft und hatte auch in der News selber nichts verloren.
Kommentar ansehen
26.08.2013 16:20 Uhr von Tuvok_
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Die 12 Stämme ?? Hat da so ein Alt Hippe zu viel Kampfstern Galaktika geguckt oder was ???
Kommentar ansehen
26.08.2013 16:29 Uhr von bigX67
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
gemeint sind die stämme israels.
Kommentar ansehen
26.08.2013 16:35 Uhr von JustMe27
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Tuvok: Lass mein Schiff aus dem Spiel^^ :p
Kommentar ansehen
26.08.2013 17:06 Uhr von Soref
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Dass so etwas überhaupt gedulded wird kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.
Sollen sie doch die ganze Sippe wegsperren. Irgendwann knicken die schon ein. Wir sind doch hier nicht bei "Wünsch-dir-was".
Kommentar ansehen
26.08.2013 17:06 Uhr von CrazyWolf1981
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Im Grunde Anhänger solcher Sekten direkt das Sorgerecht entziehen. Kann mir nicht vorstellen dsas Kinder solcher Eltern ein normales Leben führen und auf die Zukunft vorbereitet werden.
Kommentar ansehen
26.08.2013 21:47 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso Erzwingungshaft?

KiWoGe und ab dafür. Alternativ können sie auswandern. Haben hier einige Pfingstler gemacht.
Kommentar ansehen
27.08.2013 02:56 Uhr von Marple67
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Findet das noch jemand komisch das für ALLE Religionen Sex und Komik was abolut Böses sind?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?