26.08.13 15:37 Uhr
 657
 

Russland: Küstenwache droht Greenpeace-Schiff mit Beschuss

Die russische Küstenwache hat einem Schiff der Umweltschutzorganisation "Greenpeace" mit Beschuss gedroht.

Der Staatskonzern Rosneft aus Russland und ExxonMobil, ein US-Ölkonzern, hatten in der Arktis ein Erkundungsschiff. Die Greenpeace-Aktivisten haben in Schlauchbooten ein Banner enthüllt mit der Aufschrift "Rettet die Arktis".

Russland hat laut Greenpeace eine Verbotszone um das Schiff verhängt, was gegen internationales Recht verstößt. Greenpeace verließ die Gegend nun wegen anhaltender Drohungen seitens der russischen Küstenwache.


WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Schiff, Drohung, Greenpeace, Beschuss, Küstenwache
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
Vor GroKo-Gesprächen: SPD fordert wohl einen EU-Finanzminister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2013 18:10 Uhr von Granatstern
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Selber schuld, .. hat was von FEMEN .. keine Politik betreiben, nichts beitragen, aber immer schön Plakate schwenken und den Leuten auf den Sack gehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?