26.08.13 15:33 Uhr
 523
 

UK: Baby wurde mit halbem Herzen geboren - und jetzt ist es bei bester Gesundheit

Louise Bushby bekam in der 20. Schwangerschaftswoche die Nachricht, dass ihr ungeborener Sohn am hypoplastischen Linksherzsyndrom leidet. Der linke Ventrikel des Herzens ist nicht richtig entwickelt - ein seltener Herzfehler.

Die Ärzte gaben dem Jungen eine 50-prozentige Überlebenschance. Gleich einen Tag nach der Geburt wurde er am offenen Herzen operiert. Wenig später bekam er einen Herzinfarkt und musste erneut zwei Mal operiert werden.

Mittlerweile ist der Junge 17 Monate alt und scheint förmlich aufzublühen. Als der Junge ein Jahr alt wurde fing seine Mutter an mit ihm zwei Mal in der Woche zum Schwimmen zu gehen. Sie glaubt, es liege daran. Seine Ärzte sind verblüfft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Baby, Gesundheit, Operation, Herzfehler
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann
Studie zum "Binge Viewing": Fernsehserien-Fans haben schlechteren Schlaf
Zehn Jahre alte Teile einer Zahnspange in Bauch von Frau gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2013 23:11 Uhr von oldtime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei bester Gesundheit würde ich es jetzt wohl nicht nennen.

Es geht ihm im Moment gut passt wohl besser.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?