26.08.13 15:11 Uhr
 49
 

Karstadt und die Gewerkschaft Verdi sprechen wieder miteinander

Im Kampf um die Tarifbindung des Kaufhauskonzerns Karstadt kommt man sich mit der Gewerkschaft jetzt wieder näher.

Bereits am vergangenen Dienstag gab es eine Unterredung zwischen Karstadt und Verdi, wie jetzt von beiden Seiten bestätigt wurde.

"Dabei ist deutlich geworden, dass ein Aufeinanderzugehen erforderlich ist, um zu einer gemeinschaftlich erarbeiteten Lösung zu gelangen", heißt es von Arbeitsdirektor Kai-Uwe Weitz und dem Gesamtbetriebsratschef Hellmut Patzelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gespräch, Karstadt, Gewerkschaft, Verdi
Quelle: www.wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Russland: Hype um Trump weicht der Ernüchterung
Niederlande: Sturm - Bruchlandung einer Passagiermaschine in Amsterdam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?