26.08.13 14:24 Uhr
 662
 

Kenia: Zwei Männer wollen die gleiche Frau heiraten und ziehen vor Gericht

Zwei Männer haben unter sich vereinbart, dass sie die gleiche Frau heiraten wollen. Die Frau hat seit vier Jahren eine Beziehung mit beiden Männern und weigert sich, sich für einen der beiden zu entscheiden. Der Fall landete nun vor Gericht.

Rechtsanwälte haben bestätigt, dass die Ehe rechtlich anerkannt werden könnte, wenn die Männer nachweisen können, dass die Polyandrie (die Vielmännerei) in ihrem Kulturkreis Tradition wäre.

Der Polizeikommissar in der betroffenen Kommune hatte die Männer zu diesem gerichtlichen Schritt geraten, als er mitbekam, dass die Männer sich um die Frau stritten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Gericht, Heirat, Kenia, Vereinbarung
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2013 14:27 Uhr von k.e.90
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Eine Frau die sich zwischen den beiden nicht entscheiden kann, sollte keiner der beiden Heiraten.
Und Zack ist das Problem gelöst, zumindest für normal denkende Menschen.
Kommentar ansehen
26.08.2013 14:35 Uhr von BlackMamba61
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
-Wer von den hat einen Deutschen Pass?
-Beide etwa?
- Dann ist es ein Streit wert...
-.-´
Kommentar ansehen
26.08.2013 14:49 Uhr von quade34
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hat die Frau einen deutschen Pass?
Kommentar ansehen
26.08.2013 15:01 Uhr von Delios
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich gibts kein fehlinterpretiertes salomonisches Urteil...
Kommentar ansehen
26.08.2013 15:31 Uhr von JustMe27
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Delios: Wenn du mal genau nachdenkst geht das nicht. Einer bleibt immer im Nachteil, das ist nun mal so bei einer ungeraden Anzahl... ^^

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]
Kommentar ansehen
26.08.2013 15:42 Uhr von langweiler48
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich wuerde der Frau einen Tritt in den Hintern geben, da ich nicht akzeptieren koennte, dass sie mich mit einem anderen betruegt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?