26.08.13 13:16 Uhr
 609
 

Formel 1: Kimi Räikkönens unglaubliche Serie gerissen

Beim Großen Preis von Belgien am gestrigen Sonntag schied Kimi Räikkönen (33 Jahre/Finnland/Lotus) in der 26. Runde aus, weil eine Bremse an seinem Fahrzeug defekt war.

Zuvor war Räikkönen in 27 Rennen in Folge immer ins Ziel und immer in die Punkteränge gefahren. Seitdem der Finne wieder in der Formel 1 fährt, nämlich seit seiner Rückkehr in die Rennserie im vergangenen Jahr, hatte er keinen einzigen Ausfall zu verzeichnen.

"Wir haben eine Menge Rennen zu Ende bringen können und waren auch ziemlich zuverlässig. Eines Tages muss dich dein Glück aber verlassen, und heute war so ein Tag", so Räikkönen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Serie, Kimi Räikkönen
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2013 13:56 Uhr von VanillaIce
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schade für ihn. Ist ein sehr sympathischer Fahrer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?